living is easy
´;
Greenwich mums!!!!

Nun gut, hier bin ich wieder mal... als aller erstes:NUR NOCH EINE WOCHE BIS ICH BESUCH BEKOMM!!!!! ich halts kaum noch aus...

Gut also ich bin hier noch fleissig am arbeiten und seit dienstag jetzt auch noch ein schulkind... ja richtig gehoert, die Lydi geht aufs college! (bin jetz ein americanisches college girly *hihi*) naja aber ich fang mal von vorne an:

Gestern war "storytelling with rabbi Mitch", also eine Pyjama-party um halb sechs abend fuer die Kids wo der Rabbi (nicht vergessen, wir sind ja halb Juedisch) gekommen ist und eine geschichte vorgelesen hat. Na gut ich les also den einladungsbrief in dem steht dass diese Party bei den Gordon's statt findet... gut ich kenn hier eigentlich von so gut wie keiner Mum an der schule den nachnamen also hat mir das mal absolut nichts gesagt. Ich fahr da also hin mit meiner guten Laune und den beiden kids im auto und wer macht uns die Tuer auf!? Genau die aller, allerschlimmste Greenwich-mum von allen! die, die ich absolut nicht leiden kann, weil sie einfach nur total ueberheblich und falsch ist... hab mich also dementsprechend wohl gefuehlt als einzige Nanny zwischen allen 'ich-bin-so-reich-und-arbeite-nicht-aber-trotzdem-tu-ich-so-als-haette-ich-das-stressigste-leben-der-welt-mums'. natuerlich gin die unterhaltung dann auch nur so :"Oh tobey that is sooo beautiful!!!! i love the lake... can you swim in there? oh how beautiful! oh how nice... i LOVE your bedroom... I LOVE your house.... Oh how nice..." irgendwann denkt man nur noch " Gut jetzt haben wirs alle verstanden: das haus ist riesig gross, der Weiher im garten Klasse, alles ist schoen und wahscheinlich schweineteuer... Koenne wir jetzt ueber was anderes reden???" naja ameikanische, reiche Muetter... ihr koennt euch nicht vorstellen wie gluecklich ich war als der rabbi endlich gekommen ist und mit seiner Geschichte angefangen hat. natuerlich hat er erst das ganze Juedische segenen oder wie man das nennt gemacht. das ist total interessant ich war vor 2 wochen das erste mal bei einem Shabatt ( so was wie ein Juedischer gottesdienst) in der schule dabei... echt interessant was die so machen. Auserdem ist es soo suess wenn ein haufen 4 jaehrige hebraeische Lieder singt... naja der rabbi is auf jeden fall total cool, die Kinder Lieben ihn weil er immer so lustig ist. Sogar mir hat die Geschichte von din 3 Baeren, die matzaball-soup essen gefallen =] dannach gabs dann noch platzchen und dann mussten wir auch "leider' schon wieder gehen, weil ich in die schule musste...

Ja Schule...Hmmm... ich mach also jetzt den TOEFL-preparation course. Also die Vorbereitung auf den TOEFL test. das ist ein intenational angesehener Englisch test den man am Computer macht. bevor ich den ein Fach wahlen konnte musste ich einen einstufungstest machen, der war toatl einfach... naja und jetzt bin ich also in dem toefl-prep. kurs fuer frotgeschrittene gelandet. wir sind nur 9 leute und die sind auch alle nett aber der test scheint doch schon ziemlich schwer zu sein... Dr. Ray (die lehrerin, die eigentlich aus moskau kommt) hat uns erklaert was alles verlangt wird und unter welchen umstaenden man den test macht (4 stunden und alles am PC, also nichts mit textstellen markieren und auch keine ruhe beim lesen der akademischen texte weil alle anderen reden). naja mal schauen, wenn der kurs rum ist sagt sie uns ob wir bereit fuer den test sind oder nicht und wenn nicht, mach ich den kurs einfach noch mal und hab dann wenigstens alle credits zusammen die ich brauch... Weil wenn ich den test mach,dann will ich auch bestehen, der kostet naemlich 130$! Der unterricht ist schon ein ganzes stueck anders als zu hause... uns wurde immer gesagt 9am anfang) Schreibt in British english!!! Und hier wird natuerlich nur american english verlangt... naja des macht die Lydi schon...

Gut, was noch... geh jetzt dann bald ins Kino ( ich muss mir shrek3 antun, ich werd gezwungen!!!) wie jeden freitag... haben jetzt aber ein neues tolles kino gefunden! IN New Rochelle gibts einen platz der heisst NEW ROC CITY und die haben da einGlow-in-the-dark-mini-golf, glow-in-the-dark-bowling, ne riesen spiel halle, autoscooter, cart, eislaufbahn, applebee's [ ein tolles restaurant mit den besten buffalowings ueberhaupt, abgesehen von bobby valentine's in stamford, das letzte mal als ich da Buffalowings gegessen hab sind mir richtig die traenen runter gelaufen weil die sooo scharf waren, aber die machen einfach suechtig] und natuerlich ein riesiges Kino... das gute daran ist ausserdem, dass es New York State ist und nicht Connecticut, das heisst man sieht ECHTE menschen!!! Nicht so wie die in Connecticut... Habt ihr mal den film "dieFrauen von stepford" geshen? Das ist jeden falls Connecticut nur mit den kleinen unterschied dass die frauen hier  nicht selber Putzen...

nagut, dass wars erst mal, muss schnell mal duschen vor dem Kino...

tschoemenoe!!!

19.5.07 02:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de