living is easy
´;
Besuch, Philly, Gay Parade, 4th of July und alles andere...

So, hallo, da bin ich wieder. Die extrem stressige Zeit ist jetz zum glueck rum! Die Kids sind im camp (ausser connor heute, weil er fieber hat => ich sitzt zu Hause fest und schau Batman und Hotwheels Dvds). Jetzt hab ich also jeden morgen von 9 bis 1 frei, das ist ganz gut! Hab jetzt also ein bischen mehr zeit!

So, terry und kerstin waren mich besuchen, da hab ich mich natuerlich gefreut wie ein schnitzel!!! War echt klasse, und an dieser stelle: Hallo Terry und Kerstin!!! Ham so gut wie alles gemacht was man in New York als tourist machen kann aber das habt ihr bestimmt schon von Terry und/oder Kerstin gehoert, also genug davon...

Leztes Wochenende gings dann ab nach Philadelphia/PA. Nach einigen hin und her hatte ich freitag dann doch frei also gleich mal Maridy angerufen und dann losgeduest... Gluecklicher weisse hatten wir das navigationsgeraet von Maridys hostparents, das hat uns ziemlich weitergeholfen. Nach ner weile fahren und verschiedenen Stops an raststetten ( die sehen in New Jersey alle exact gleich aus...) sind wir dann endlich in Phily angekommen! Dann wussten wir erst mal nicht genau was mir machen sollen (wir hatten absolut keine plan) aslo gings erst mal in die riesig groosse mall. Man ich hab noch nie so ein grosses einkaufszentrum gesehen... Da braucht man echt den ganzen Tag bis man einmal durch ist und dann hat man immer noch nicht alles gesehn...Verrueckt!   Dannach sind wir dann bei Justina (ner freundin von maridy vorbei und mit ihr eisessen gegangen. Am Abend sind wir dann in nen spanishen club wo natuerlich jeder spanisch geredet hat ausser ich =] War aber troztdem lustig! geschlafen ham wir dann bei nem bekannten von Maridy und am nachsten tag sind wir aweng durch die Stadt gelaufen, essen und einkaufen gegangen und abends wieder fort. Sonntag waren wir dann Muede und sind wie Zombies durch die gegend gelaufen... Sind dann nur noch essen gegangen und waren dann an nen grossen Fluss gesessen, von dem aus man New Jersey sehen kann. Natuerlich ist mir dann fast mein Flip Flop ins wasser gefallen, aber ein netter man hat ihn gerettet! Der auf dem heimweg waren wir dann ein bischen im Stau gestanden aber es war trotzdem total lustig, besonders als ich gefahren bin =] Sind dann trotzdem noch rechtzeitig heimgekommen um bei Bobby Valentine's auf ein bier und Buffalo wings zu gehen. War echt ein klasse Wochenende...

Das Wochenende davor waren wir in New York auf der Parade. War echt total lustig...Sind vormittags mit dem Zug rein gefahren (Maridy, Fardau und Ich) und ham uns da mit Diego und Kevin getroffen...Die beiden sind soo lustig, sind beide schwul aber nich zusammen. Und fuer terry und Kersitin : Kevin lacht genauso wie Diego =] Hab mich fast nimmer halten koenne vor lachen, also die beiden angefangen haben. Ham uns dann die Parade angeschaut, was heisst, das wir 5 Stunden in der Sonne gestanden sind. Hat sich aber total gelohnt und sobald mir die anderen ihr Bilder schicken, schick ich se euch auch mal.

Ach ja, waren ausserdem noch in Sixflags/ New England.  Das war toll!!! Riesige achterbahen und der park war auch riesig gross! Samra, Fardau, Diego, Maridy und ich ham da den ganzen Tag verbracht. Von 10 Uhr vormittags bis 10 Uhr abends, und dann noch 2 Stunden heimfahrt. Und trotzdem schauen wir, dass wir bald wieder hingehen... Bilder gbts auch bald!

Vorgestern war dann der 4th of July, also Independence Day (nein, es gab keine Alien Invasion) Waren am Tag davor in Stamford am Strand und haben da das Feuerwerk angeschaut. War sooo schoen... Die ham des von nem Boot abgeschossen und im hintergrund ist Musik gelaufen. Am eigentlichen Independence Day bin ich mit Maridy schon ganz frueh nach New York gefahren(wir waren die einzigen, die den ganzen tag frei hatten) und als mer dann da waren hatten wir keine ahnung was wir machen sollen=] sind dann ein bischen in Village rumgelaufen und in den Park am wasser gegangen wo ich dann erst mal geschlafen hab (man war ich muede) dannach ham wir uns dann mit Diego am Timessquare getroffen, ein bischen spaeter sind dann Amra, Samra, Fardau und Lara(beide aus Holland) dazu gekommen und dann sind wir alle zusammen los um uns mit Kevin und Fabi (maedchen aus Costa Rica, wohnt aber in New york) zu treffen. Hatten noch viel Zeit bis zum Feuerwerk also sind wir zu nem Cafe wo man Shisha rauchen kann gegangen. da haben wir erst mal ne halbe stunde zu bestellen gebraucht aber am ende nen Rabatt bekommen, weil ich ihm meinen deutschen ausweis gezeigt hab und er gemeint hat, dass er Deutsche mag ( naja, ich war die einzige, aber dass musste der ja nicht wissen =) Sind danach zum Feuerwerk und dann heim... hat ein bischen laenger gedauert weil die strassen soooo voll waren.

Naja, jetzt gehts dann bald noch in den Bronx Zoo, noch mal nach Sixflags, vielleicht nach atlantic City und ins Museum of natural History... Machen ziemlich viele Plaene, weil Maridy in 2 Monaten schon heim geht =( voll doof, das einzig gute ist, dass Fardau, Lara und ich am 3. November nach Costa Rica fliegen und sie besuchen! Ist jetzt schon ganz sicher, am Montag wird der Flug gebucht!!

Naja das wars erst mal von mir!!Bis denne... Bin uebrigends schon fast 7 Monate hier! Geht schnell, ne?

Tschoemenoe!!!!!!

 

6.7.07 17:50


Webcam!!!

Also ich hab mir jetzt endlich ne webcam gekauft und es funktioniert sogar.... am besten klappts mitWindows live messenger (MSN). Also verbreitet die frohe botschaft.... und wer mal mit mir kommunizieren will meldet sich (und schafft sich am besten MSN an =)

Bitte Videot mit mir, sons hab ich 30 $ zum fenster rausgeschmissen =]

15.6.07 05:16


Greenwich mums!!!!

Nun gut, hier bin ich wieder mal... als aller erstes:NUR NOCH EINE WOCHE BIS ICH BESUCH BEKOMM!!!!! ich halts kaum noch aus...

Gut also ich bin hier noch fleissig am arbeiten und seit dienstag jetzt auch noch ein schulkind... ja richtig gehoert, die Lydi geht aufs college! (bin jetz ein americanisches college girly *hihi*) naja aber ich fang mal von vorne an:

Gestern war "storytelling with rabbi Mitch", also eine Pyjama-party um halb sechs abend fuer die Kids wo der Rabbi (nicht vergessen, wir sind ja halb Juedisch) gekommen ist und eine geschichte vorgelesen hat. Na gut ich les also den einladungsbrief in dem steht dass diese Party bei den Gordon's statt findet... gut ich kenn hier eigentlich von so gut wie keiner Mum an der schule den nachnamen also hat mir das mal absolut nichts gesagt. Ich fahr da also hin mit meiner guten Laune und den beiden kids im auto und wer macht uns die Tuer auf!? Genau die aller, allerschlimmste Greenwich-mum von allen! die, die ich absolut nicht leiden kann, weil sie einfach nur total ueberheblich und falsch ist... hab mich also dementsprechend wohl gefuehlt als einzige Nanny zwischen allen 'ich-bin-so-reich-und-arbeite-nicht-aber-trotzdem-tu-ich-so-als-haette-ich-das-stressigste-leben-der-welt-mums'. natuerlich gin die unterhaltung dann auch nur so :"Oh tobey that is sooo beautiful!!!! i love the lake... can you swim in there? oh how beautiful! oh how nice... i LOVE your bedroom... I LOVE your house.... Oh how nice..." irgendwann denkt man nur noch " Gut jetzt haben wirs alle verstanden: das haus ist riesig gross, der Weiher im garten Klasse, alles ist schoen und wahscheinlich schweineteuer... Koenne wir jetzt ueber was anderes reden???" naja ameikanische, reiche Muetter... ihr koennt euch nicht vorstellen wie gluecklich ich war als der rabbi endlich gekommen ist und mit seiner Geschichte angefangen hat. natuerlich hat er erst das ganze Juedische segenen oder wie man das nennt gemacht. das ist total interessant ich war vor 2 wochen das erste mal bei einem Shabatt ( so was wie ein Juedischer gottesdienst) in der schule dabei... echt interessant was die so machen. Auserdem ist es soo suess wenn ein haufen 4 jaehrige hebraeische Lieder singt... naja der rabbi is auf jeden fall total cool, die Kinder Lieben ihn weil er immer so lustig ist. Sogar mir hat die Geschichte von din 3 Baeren, die matzaball-soup essen gefallen =] dannach gabs dann noch platzchen und dann mussten wir auch "leider' schon wieder gehen, weil ich in die schule musste...

Ja Schule...Hmmm... ich mach also jetzt den TOEFL-preparation course. Also die Vorbereitung auf den TOEFL test. das ist ein intenational angesehener Englisch test den man am Computer macht. bevor ich den ein Fach wahlen konnte musste ich einen einstufungstest machen, der war toatl einfach... naja und jetzt bin ich also in dem toefl-prep. kurs fuer frotgeschrittene gelandet. wir sind nur 9 leute und die sind auch alle nett aber der test scheint doch schon ziemlich schwer zu sein... Dr. Ray (die lehrerin, die eigentlich aus moskau kommt) hat uns erklaert was alles verlangt wird und unter welchen umstaenden man den test macht (4 stunden und alles am PC, also nichts mit textstellen markieren und auch keine ruhe beim lesen der akademischen texte weil alle anderen reden). naja mal schauen, wenn der kurs rum ist sagt sie uns ob wir bereit fuer den test sind oder nicht und wenn nicht, mach ich den kurs einfach noch mal und hab dann wenigstens alle credits zusammen die ich brauch... Weil wenn ich den test mach,dann will ich auch bestehen, der kostet naemlich 130$! Der unterricht ist schon ein ganzes stueck anders als zu hause... uns wurde immer gesagt 9am anfang) Schreibt in British english!!! Und hier wird natuerlich nur american english verlangt... naja des macht die Lydi schon...

Gut, was noch... geh jetzt dann bald ins Kino ( ich muss mir shrek3 antun, ich werd gezwungen!!!) wie jeden freitag... haben jetzt aber ein neues tolles kino gefunden! IN New Rochelle gibts einen platz der heisst NEW ROC CITY und die haben da einGlow-in-the-dark-mini-golf, glow-in-the-dark-bowling, ne riesen spiel halle, autoscooter, cart, eislaufbahn, applebee's [ ein tolles restaurant mit den besten buffalowings ueberhaupt, abgesehen von bobby valentine's in stamford, das letzte mal als ich da Buffalowings gegessen hab sind mir richtig die traenen runter gelaufen weil die sooo scharf waren, aber die machen einfach suechtig] und natuerlich ein riesiges Kino... das gute daran ist ausserdem, dass es New York State ist und nicht Connecticut, das heisst man sieht ECHTE menschen!!! Nicht so wie die in Connecticut... Habt ihr mal den film "dieFrauen von stepford" geshen? Das ist jeden falls Connecticut nur mit den kleinen unterschied dass die frauen hier  nicht selber Putzen...

nagut, dass wars erst mal, muss schnell mal duschen vor dem Kino...

tschoemenoe!!!

19.5.07 02:10


Sonntag halb 10 in Greenwich Village...

So daq bin ich mal wieder. ich weiss ich bin total nachlaessig geworden.... sorry!!!

gut dann erzaehl ich mal: Heute ist samstag und es ist halb neun morgens. Und jetzt kommt der knaller: Die Cleaningladies sind immer noch nicht da!!!! Schon ne halbe stunde zu spaet! skandal!!! hab mich heute jedenfalls entschieden mal wieder mit zu iHop zu gehen...Deswegen bin ich auch zu so einer Lydi-unfreundlichen Zeit wach =)

Letzten sonntag haben wir es endlich mal wieder geschafft nach New York zu gehen um dort den tag zu verbringen. war schon lange geplant aber irgendwie ham wir es nie geschafft weil wir zu lang geschlafen haben. Alsohaben wir uns alle samstag abend bei Samra getroffen um am naechten Tag den Zug von New Canaan in die city zu nehemen. nagut haben mir dann noch bis halb 2 in der nacht die Haare gefaerbt 9und am ende ist es doch wieder schwarz) und mussten am naechsten tag um 7 aufstehen... Gut also 4 maedels die sehr frueh aufstehen muessen und sich dann noch fertig machen =) Gut, es ist wohl nicht schwer vorzustellen das wir den zug verpasst haben Also ganz geschwind ( nach nem Starbucks-zwischenstop) nach Stamford geduest um da den Zug zu nehemen. war natuerlich wie immer extrem voll aber egal... Oh ja, bevor ichs vergess: das Wetter war super!!! Es war soooo heiss und die sonne war die ganze Zeit am scheinen!!!

Also sind wir dann in Grand Central angekommen, ein bisschen rumgelaufen und haben uns dann entschieden nach greenwich Village zu gehen. Also dort hin wo alle reichen, schoenen und schwulen wohnen... Da keiner von uns auch nur einen Quarter (25 cents) hatte konnten wir nicht den bus nehmen. Also mal wieder ins Taxi gehuepft und ich mal wieder vorne... warum sitz ich eigentlich immer vorne im Taxi wenn der taxifahrer sooo schlechtes english spricht, dass man kaum ein wort versteht. Naja immerhin war er nett, auc wenn ich nicht verstanden hab was er gesagt hat *hihi*

Im Village angekommen laesst uns der taxifahrer natuerlich genau in der strasse raus wo ein Sexshop am anderen ist. sehr interessant soein amerikanischer Sexshop... Ich war ja vorher noch nie in greenwich village aber nach 5 Minuten da wollt ich nie mehr weg!! Es ist soooooo schoen! Erinnert mich irgendwie an Amsterdam nur ohne Cofe-shops. Die leute sind voll nett und die haeuser nicht ganz so hoch... eigentlich gibts da keine richtigen hochhaeuser, dafuer ganz viele kleine Parks. Sind dann erst mal zu einem grossen steg am Hudson River gelaufen und haben uns ein bisschen gesonnt ( kurze beschreibung: wenn man in greenwich Village(teil von Manhatten) ist sieht man auf der anderen Seite vom Hudson River Jersey City und nicht Brooklin.Ist also auf der linken seite...)

Sapeter haben wir dann noch Diego, nen freund von maridy der in Queens wohnt getroffen, und sind dann mit ihm weiter durch die Stadt. Sind den ganzen Weg  bis nach downtown Manhatten gelaufen. Waren am Ground Zero und dann noch Im battery-park wo man die Freiheitsattue sehen  kann. Zurueck uptown haben wir aber dann die U-bahn genommen weil wir sooo muede waren!

Man das war sooooo ein toller tag, wir sind nur in der sonne rumgelaufen aber wir hatten sooo viel spass, war echt toll!!! Wollen wir bald wieder machen.... diese wochenende klappts aber leider nicht weil schon ander Dinge anstehen. Adam ( Maridy's junge) hat mich zu seinem geburtsag eingeladen. total lieb von ihm... da wer ich also sonntag mal vorbei schauen...

gut ich hoffe euch geht es allen gut!!! schreibt mir auch immer schoen alle neuigkeiten (auch wenn ich nicht immer zurueck schreib =)

Hab euch ALLE lieb!!!

Byebye die Lydi

28.4.07 14:59


Hmmmm... Buecherei (mal wieder)

So, bin also wiederm mal in der Buecherei am Computer...

 man hier gibts soviele gute bucher aber ich komm einfach nicht zum lesen weil ich immer nur in der Kinderabteilung feststeck =( Aber wenn ich frei hab hat die bibliothek schon zu oder ich hab keine lust hinzugehen... doof! Naja bin jetzt jedenfalls wieder hier, diesmal mit nur einem Kind. Die ganze letzte Woche bis gestern (also Dienstag) hatten die Kids ferien also hab ich immer von 8-7 gearbeitet. jetzt sind 3 tage schule und dann ist gleich wieder ne ganze Woche frei. Hab mich also sehr auf diese 3 Tage gefreut in den die Kinder Schule haben (und ich 3 stunden frueh frei) und jetzt ist Connor natuerlich so krank geworden dass er nicht in die Schule kann =( gut bin jetzst also mit ihm in der bibliothek und allison ist in der schule. hoffentlich kann er morgen in die schule, will endlich ins Gym gehen aber abends bin ich einfach zu muede dafuer... Mal schauen!

 Hmmmm kann zur Zeit eh nicht viel machen weil ich sehr viel Geld sparen muss... Des is ein wenig doof weil ich ja mitten in Greenwich wohn und hier alles was irgendwie spass macht geld kostet... sitzten jetzt also ziemlich oft daheim und machen nichts (maridy muss auch sparen) sehr langweilig... jetzt ist es auch noch voll kalt also koennen  wir nicht mal zum Strand oder in den park gehen. sehr sehr langweilig... naja noch 2 Monate! Nicht mehr ganz, vielleicht wirds ja auch waermer (hoffentlich) 

 Ich hab irgendwie das gefuehl dass die ganzen Greenwich-Mamas, die ihre Kids fruehs in die schule bringen in die meine kids gehen,der reihe nach schwanger werden. (naja ham ja auch nichts anderes zu tun den ganzen Tag) da hat die eine gerade erst ihr kind bekommen und schon ist die naechste wieder schwanger...hier gibts bestimmt irgend 'nen geheim-plan zur Kinderproduktion um spaeter die weltherrschaft zu erobern! da bin ich mir eigentlich ziemlich sicher!!!

gut was gibts noch neues? nicht sehr viel, bin immer noch nicht wieder nach White Plains gekommen. sehr schade, dafuer hab ich naechste Woche mal nen tag frei, vielleicht schaff ichs dann mal dahin. Hoffentlich... nagut das wars jetzt von mir, muss gleich allison aus der schule abholen!!!

Liben gruss die Lydi

11.4.07 16:32


Nur mal sooo...

Hey ihr alle! ich weiss dass ich schon ganz lange nicht mehr geschrieben hab, tut mir auch echt leid... naja heut hab ich mal ein wenig Zeit also meld ich mich mal wieder...Bin gerade bei Maridy und hab nichts zu tun weil sie duschen ist. Ich komm auch immer im u nguenstigsteaugenblick =) Naja aber egal, mir ist heute alles  egal weil ich heute frei hab!!! ES IST FREITAG UND ICH HAB FREI!!!!! JUHUUUUU!!! Meine Kids haben ferien (Passover) deswegen hab  ich die ganze Woche von 7-8 gearbeitet und gluecklicherweisse heute frei! Ich hab also erst einmal schoen ausgeschlafen und wollte dannach ins Gym(meine hostfamily zahlt die mitgliedschaft). bin dann auch bis nach Greenwich gefahren nur um festzustelen, dass es zu ist... Doof! Also wieder nach Hause und dann zu Maridy wo ich jetzt wieder am PC bin. Nicht so aufregend... ich und ein paar maedels waren am Wochenende in Astoria (Queens/New York). Sind eigentlich nur dahin gefahren um dort zu essen...ich war net so begeistert zum essen nach new York zu fahren bin aber trotzdem mit. Astoria ist komisch... da gibts laeden und Restaurants von wirklich allen Laendern (Nur Deutschland irgendwie nicht...). Sehr sehr international aber trotzdem Komisch... Naja, weinigstens gabs im internationalen Supermark Milka Schokolade=) Sonst ham wir am Wochenende wirklich nicht viel gemacht. Kino (wie immer) am freitag und samstag nur bei samra gesessen, dann mitten in der Nacht zu Amra gefahren und da geschlafen...

Oh maridy ist wieder da!!! Ich schreib bald wieder!!! BeyBEy

6.4.07 21:35


Connecticut oder doch schon New York???

So da bin ich wieder!!!

man da is mir doch gestern was doofes passiert! Naja eigentlich wars ja ganz lustig (es waere lustiger gewesen haette ich nicht so dringend aufs Klo gemusst ;-) Gut wir wollten (wie fast immer) abends noch zu Starbucks also sag ich zu maridy, dass ich sie abholen komm. Hab ich dann auch gemacht! dann sitzten wir so im Auto und ich fahr ganz automatisch auf die "Merrit" (kleiner Highway) weil wir sonst immer zum "Highridge-Starbucks" gehen. Gestern war aber montag und da gehen wir immer nach Darien ins Starbucks... waren also auf dem falschen Highway. Bin dann den naechsten Exit runter und dann waren wir da, wo eine Freundin von uns wohnt. Sind dann richtung "95" (der richtige Highway) gefahren und Maridy sagt dass die naechste Auffahrt gaaanz weit weg ist. Da faellt mir Schlaufuchs ein, dass in die andere Richtung eine Auffahrt ist. Dann das uebliche: <bist du dir sicher?> <Ja gaaaanz sicher> Und ich war mir auch gaanz sicher! Naja fast... Die auffahrt war dann auch tatsaechlich da, nur zum falschen Highway *g* kann ja mal passieren! Gut wir wollten dann auch nicht wieder umkehren weil wir ja schon so weit gefahren sind. Also sagt Maridy: Fahr geradeaus weiter da hinten kommt man irgendwo auch auf die "95" Sie war sich auch gaaanz sicher. Ich fahr also geradeaus. Weiter, weiter und weiter... Is dann auch irgendwie immer dunkler, waldiger und unbelebter geworden aber wir waren uns sicher dass es da irgendwo auf den Highway geht... So nach ner halben Stunde frag ich dann so zum spass <Sind wir eigentlich noch in Connecticut?> <ja klar auf jeden fall, haha> Wir machen dann also so unsere spaesse und  ein paar Minuten spaeter kommt ein riesen Schild "WELCOME TO WESTCHESTER  NEW YORK"  Man ham wir gelacht! Und ich musste ja soooooo dringend aufs Klo... Nagut ich bin dann also schnell mal in New York State aufs Klo gegangen (oder besser in den Wald) und dann gings wieder ab, den ganzen Weg zurueck nach Darien im guten alten Connecticut... Im starbucks ham uns dann natuerlich alle ausgelacht =)

Im Stamford-mall Starbucks hab ich jetzt schon zum 2. Mal meinen Kaffee umsonst bekommen. Hihihi... immer schoen nett zu den Starbucksmenschen sein!

So was gibts sonst noch neues? hmmm nicht viel... geh am Samstag auf irgend ne Party nach New York mit Maridy, Sam und Diego (der sieht genauso aus wie "Go,Diego, Go" ne zeichentrick-figur dies hier gibt). Wird bestimmt lustig =) 

Gut letzte Woche war ich mit Amra und Sam(ra)  im Kino. Sam und ich wollten eigentlich "Dead Silence" schauen, ein bestimmt sehr guter horrorfilm. Aber Amra hat sich geweigert und dann hat sich auch noch rausgestellt dass der film erst naechste Woche raus kommt. Also haben wir uns von Amra ueberreden lassen eine Komoedie mit John Travolta und Tim Allen zu schauen. Waren erst gar nicht begeistert, bis der Film angefangen hat. Wir haben echt von Anfang bis Ende gelacht! Nicht nur so ein bischen, sondern so richtig laut, haben kaum noch Luft bekommen. Ich glaub wir drei waren echt am lautesten im ganzen Kino... Nach dem Film hat uns alles weh getan und das erste was wir beschlossen haben ist dass wir uns den Film nochmal anschauen. Also wenn der bei euch rauskommt muesst ihr den unbedingt anschauen ( an Mama: Du wirst den Film lieben!!! ich hab geheult vor lachen) Ach ja, der Film heisst bei uns "WILD HOGS" und geht um 4 Maenner die nen Roadtrip mit ihren Motorraedern machen. Soooo lustig...

Nagut noch was: Mir is gerade aufgefallen, dass wir hier das gleiche Schnurlose telefon wie die Gilmoregirls haben! Toll oder?

Nagut, dass wars dann schon wieder!!! tschoe!

Liebe gruesse!!!!

14.3.07 01:29


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de